Archiv

// Campus Soest: Neubau für Forschung und Lehre

Mit einem zusätzlichen Neubau wächst der Soester Hochschulcampus weiter. Über 1.500 qm Nutzfläche entstehen am Windmühlenweg – Raum für Labore, Seminarräume, Büros und studentische Arbeitsplätze

 

Das gut 12,5 m hohe und 55,4 m lange Gebäude mit der Nummer 17 auf dem Campusplan ersetzt das ehemalige Technikmuseum, das baulich nicht mehr zu halten war und nie für primäre hochschulische Zwecke genutzt werden konnte.

Baubeginn ist voraussichtlich Mitte Juli; mit Beginn des Wintersemesters 2015/16 soll das neue Hochschulgebäude voll genutzt werden.

 

weitere Informationen unter www.fh-swf.de/soest

 

 

// „Studi-Guide“ hilft bei der Orientierung

Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2014

 

Studieninteressierten ein realistisches Bild der technischen Studiengänge zu vermitteln: Das ist das Ziel des Programms „Studi-Guide“ der Fachhochschule Münster. Oberstufenschüler, die teilnehmen möchten, können sich noch bis zum 31. Juli bewerben.

 

Das Programm startet im Herbst und dauert ein Semester. Ab 10. September können die Studi-Guide-Teilnehmer im E-Mail-Austausch mit Studierenden erste Fragen rund um die Studiengänge stellen. Beim „Studi-Guide“-Tag am 25. September lernen sich alle Teilnehmer des Programms persönlich kennen. In Infovorträgen erfahren sie Wissenswertes zu den Studiengängen und bekommen bei Führungen Einblicke in Labore und Forschungsprojekte.

 

In der dritten Phase können die Studieninteressierten individuell mit ihrem persönlichen „Studi-Guide“ ein Treffen auf dem Steinfurter Campus vereinbaren, bei dem sie ihn zu Vorlesungen, Seminaren und Laborpraktika begleiten.

 

zum Bewerbungsformular geht´s hier: www.fh-muenster.de/studi-guide

 

 

// Soester Ingenieure feierten Start ins Berufsleben

Im Laufe des zurückliegenden akademischen Jahres hatten insgesamt 231 Studierende in den beiden Ingenieur-Fachbereichen ihren Bachelor oder Master erworben. Viele von ihnen nutzten nun die Gelegenheit, um noch einmal an den Campus Soest der Fachhochschule Südwestfalen zurückzukehren. Im Rahmen einer akademischen Feierstunde erhielten sie durch die Dekane der beiden Fachbereiche Elektrische Energietechnik und Maschinenbau-Automatisierungstechnik ihre Bachelor- und Master-Urkunden überreicht und beendeten damit erfolgreich ihre Studienzeit.