Archiv

Sprechstunden

// Sprechstunden des Beratungsbüros │HOCHSCHUL-KOMPETENZ-ZENTRUM│ studieren & forschen e.V. im Berufskolleg Beckum des Kreises Warendorf Projektleiterin Bettina Dittmar steht immer donnerstags in der Zeit von 11.00 – 14.00 Uhr im Beratungsbüro des │HOCHSCHUL-KOMPETENZ-ZENTRUM│ studieren & forschen e.V. für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Zusätzliche Termine können unter 02521 – 8239083 vereinbart werden.

// CAMPUSdual – die Messe zum dualen Studium im Kreis Warendorf

Duale Studiengänge erfreuen sich großer Beliebtheit, sowohl bei den Unternehmen als auch bei den Studieninteressierten, wie stark steigende Studierendenzahlen zeigen.

 

CAMPUSdual bringt die Beteiligten nun zusammen und bietet zusätzlich durch das umfangreiche Vortragsprogramm ein „Rund-um-Paket“ zum dualen Studium.

 

Die Fachhochschulen Bielefeld, Hamm-Lippstadt, Münster und Südwestfalen stellen in insgesamt 12 Vorträgen duale Studiengänge detailliert vor und stehen für Beratungsgespräche zur Verfügung. Die HaverAcademy informiert über die Angebote am Standort Oelde. Zeitgleich präsentieren Unternehmen aus dem Kreis Warendorf ihre Angebote für junge Menschen und freuen sich auf eine erste Kontaktaufnahme.

 

// 05. Februar 2015, von 11.00 – 15.00 Uhr

// Berufskolleg Beckum, Hansaring 11, 59269 Beckum

 

Ausstellerliste 05.02.2015

 

CampusDual InfoCard 05.02.2015

 

Vortragsübersicht 05.02.2015

 

// Neue Vorlesungen des JuniorCampus im Wintersemester 2014/15

 

 

 

Auch für das Wintersemester 2014/15 haben wir zusammen mit unseren Mitgliedshochschulen wieder vier spannende Vorlesungen für Euch zusammengestellt:

 

26.09.2014 „Alles Zufall oder welche Gummibärchen kommen in die Tüte!“

 

Gummibärchen – die mag doch fast jeder gern. Aber wie ist das eigentlich – sind in jeder Tüte rote Gummibärchen und immer gleich viele? Wie ist es mit den anderen Farben? Sind alle Gummibärchen gleich schwer oder sind bspw. die weißen leichter? Ganz viele Fragen, die Elke Henke mit Euch zusammen untersuchen will. Und versprochen – hinterher werden alle Gummibärchen gekostet.  

 

Dipl. Stat. Elke Henke

// Fachhochschule Südwestfalen

 

 

24.10.2014 „Costa Rica gegen Frankreich? Wie mathematische Optimierung nicht nur einem Flaggenverkäufer helfen kann!“

 

Mathematik kann Euch helfen, optimale Lösungen zu finden, z.B. wenn Ihr auf dem Handy den kürzesten Weg zum Kino sucht. Aber auch, wenn ein Schulleiter den Stundenplan für´s nächste Schuljahr zusammenbastelt oder die Post viele Briefe deutschlandweit verteilen muss. Auch beim Geschäft rund um den Fußball können mathematische Optimierungsstrategien nützlich sein: In seiner Vorlesung greift Prof. Mathias Krause mit Euch zusammen einem Flaggenverkäufer am brasilianischen Fußballstrand unter die Arme. Aber keine Angst, am Ergebnis der Fußballweltmeisterschaft ändert sich nichts – Deutschland bleibt Weltmeister!

 

Prof. Dr. Mathias Krause

// Hochschule Hamm-Lippstadt

 

 

21.11.2014 „Leichter als Luft – die Welt der Ballone, Zeppeline und Blims!“

 

Wie funktioniert ein Heißluftballon? Warum heißt es Ballonfahrt und nicht Ballonflug? Was ist der Unterschied zwischen einem Ballon und einem Zeppelin? Und was ist überhaupt ein Blimp? Fragen über Fragen, die Prof. Samland zusammen mit den Teilnehmern beantworten wird. Versprochen hat er auch, dazu passende Experimente zu machen, um das Geheimnis der Himmelslaternen, Solarballons und durch die Luft schwimmender Haie zu lüften.

 

Prof. Dr. Georg Samland

// Fachhochschule Münster

 

 

12.12.2014 „Als Unternehmer erfolgreich? – Ihr habt Euer eigenes Handy-Unternehmen und wollt Euer Produkt durch Benchmarking optimieren!“

 

Was ist Benchmarking? Wie lerne ich von anderen Unternehmen? Was kann mein Produkt im Vergleich zu anderen? Wie bleibe ich wettbewerbsfähig? Und wie kann ich meine Produkte optimieren? Am Beispiel des Produkts „Handy“ erforscht Prof. Feyerabend mit den Teilnehmern die Geheimnisse des Wirtschaftslebens. Gerne dürfen die Jugendlichen ihre Handys mit Zubehör mitbringen, denn Franz Feyerabend möchte die Vorlesung so real wie möglich durchführen, um möglichst viel Wissen zu vermitteln.

 

Prof. Dr. Franz Feyerabend

// Fachhochschule Bielefeld

 

 

Ihr erhaltet nach der Anmeldung Euren JuniorCampus-Ausweis, der bei jeder Veranstaltung abgestempelt wird. Bei der Teilnahme an drei Veranstaltungen erhaltet Ihr am Ende ein Zertifikat. Seid Ihr bei allen vier Veranstaltungen dabei, nehmt Ihr zusätzlich an der Verlosung eines „Tablet“ teil.

 

// Veranstaltungsort: Paul-Spiegel-Berufskolleg des Kreises Warendorf, Von-Ketteler-Str. 40, 48231 Warendorf

// alle Veranstaltungen beginnen um 16.00 Uhr und dauern 60 – 80 Minuten,

 

// Anmeldeformular >

 

 

// HOKO vor Ort

Informationen zu allen Fragen rund um das duale Studium wie Studieninhalte, Bewerbungsverfahren, Ausbildungsplatzsuche, Bachelor- und Masterabschluss bietet das Hochschul-Kompetenz-Zentrum mit seinem Beratungsangebot HOKO vor Ort. In persönlichen Gesprächen können Studieninteressierte ihre individuellen Fragen besprechen.

 

// 17.11.2014, ab 13.30 Uhr

// Berufskolleg Ahlen, Im Pattenmeicheln 12, 59229 Ahlen

 

// 18.11.2014, ab 13.30 Uhr

// Berufskolleg Ahlen, Im Pattenmeicheln 12, 59229 Ahlen

 

// 19.11.2014, ab 13.30 Uhr

// Paul-Spiegel-Berufskolleg, Von-Ketteler-Str. 40, 48231 Warendorf

 

// 21.11.2014, ab 13.30 Uhr

// Paul-Spiegel-Berufskolleg, Von-Ketteler-Str. 40, 48231 Warendorf

 

Die Beratungen sind kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich. 

 

// Anmeldeformular >