Archiv

// Forscherin für einen Tag

Jetzt anmelden für Girls´Day-Angebote der FH Münster

 

Was haben Zitronen mit Elektroautos zu tun? Worin unterscheiden sich Mineral- und Leitungswasser? Wie erschafft man 3D-Welten am Computer?

Die FH Münster lädt Mädchen ein, beim bundesweiten Girls´Day am 28. April zu diesen und weiteren Fragen zu forschen. Schülerinnen der 5 . – 10. Klasse haben so die Gelegenheit, technische Arbeitsfelder und Studiengänge kennenzulernen.

 

„Unsere technischen Fachbereiche haben anschauliche Workshops entwickelt, bei denen die Teilnehmerinnen selbst aktiv werden können“, sagt Janna Rademacher von der Zentralen Studienberatung, die die Girls´Day-Aktionen der FH Münster gemeinsam mit Anne Werner vom Schulnetzwerk koordiniert. Da die meisten technischen Studiengänge am Standort Steinfurt angesiedelt sind, findet ein Großteil der Angebote dort auf dem Campus statt. In Münster sind nur Restplätze für die Veranstaltung des Fachbereichs Bauingenieurwesen zu haben.

 

Anmelden können sich interessierte Schülerinnen über www.girls-day.de

 

// 28.04.2016

// Fachhochschule Münster, Campus Münster und Campus Steinfurt