Archiv

// Was tun bei Cybermobbing & Co.? Rechtliche Aspekte und Handlungsempfehlungen – Online-Infoabend am 24. Juni 2021 ab 18 Uhr

Das Netzwerk Medien im Kreis Warendorf lädt zu einem Online-Informationsabend für Donnerstag (24. Juni) ein. Ab 18 Uhr heißt das Thema „Was tun bei Cybermobbing & Co.? Rechtliche Aspekte und Handlungsempfehlungen“. Rechtsanwältin Gesa Stückmann beschäftigt sich seit 2007 mit dem Thema „Kinder & Neue Medien“. Das 90-minütige Webinar richtet sich in den ersten 60 Minuten an Kinder (Klasse 3 und 4).

In kindgerechter Form anhand praktischer Fälle aus ihrer anwaltlichen Praxis erklärt Gesa Stückmann die Themen Cybermobbing, Recht am eigenen Bild und Cybergrooming. In den sich anschließenden 30 Minuten sollten die Kinder nicht anwesend sein, da dann diese Themen für Erwachsene besprochen und konkrete Handlungsempfehlungen ausgesprochen werden. Während des Webinars steht ein Handout zum Download zur Verfügung.

Alle Interessierten können sich unter https://kurzelinks.de/vtp1 anmelden.

// Langer Abend der Studienberatung am 24. Juni 2021 – digitaler Austausch

Bis zum 31. Juli können sich Studieninteressierte für ein Studium zum Wintersemester 2021/22 bewerben. Wer noch eine Gelegenheit sucht, sich vor dem Bewerbungsschluss über ein Studium zu informieren, der wird beim „Langen Abend der Studienberatung“ an der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) fündig. Die Veranstaltung findet am 24. Juni 2021 NRW-weit statt und ermöglicht einen digitalen Austausch von Studieninteressierten und Hochschulen. Auch die Zentrale Studienberatung (ZSB) der HSHL beteiligt sich an dem Format und unterstützt Interessierte bei Fragen rund um die Studienorientierung.  Informationen gibt es online: https://www.hshl.de/langer-abend-der-studienberatung-2021/

Der Lange Abend der Studienberatung richtet sich dabei primär an Studieninteressierte; aber auch Eltern und andere Interessierte, die Beratung in Anspruch nehmen möchten, sind herzlich eingeladen.

Von 17:00 bis 20:00 Uhr steht das Team der Zentralen Studienberatung in einer offenen, kostenfreien Sprechstunde zur Verfügung. Darüber hinaus können sich Studieninteressierte in drei Workshops mit unterschiedlichen Aspekten der Studienorientierung sowie Studienwahl auseinandersetzen. Hier gibt es ebenfalls den Raum, eigene Fragen zu stellen.

Der Workshop „Hochschulleben“ bringt Interessierten die HSHL näher und bietet neben Informationen zu den einzelnen Studiengängen auch einen Einblick in den Studienalltag. Darüber hinaus werden verschiedene Einrichtungen und Angebote zur Studien- und Freizeitorientierung vorgestellt. Im Workshop „NC, Zugang und Zulassung zum Studium“ geht es darum, wie man sich für ein Studium bewirbt, was man berücksichtigen sollte und was genau ein NC ist. Im Workshop „Studienfinanzierung“ klärt das Team der ZSB über die verschiedenen Möglichkeiten der Studienfinanzierung auf und unterstützt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer so bei einem der häufigsten Beratungsthemen. Um Anmeldung zu den Workshops unter studienberatung@hshl.de wird gebeten.

Weitere Informationen:

https://www.hshl.de/langer-abend-der-studienberatung-2021/

// 15. Juni: Online-Infoveranstaltung zum dualen Studium: Studieren mit der Extraportion Praxiserfahrung

Ein duales Studium qualifiziert Studierende bestens für den Arbeitsmarkt. Wie es gelingt, schon während des Studiums mit einem Bein fest im Unternehmen zu stehen, darüber in formiert die FH Münster am Dienstag (15. Juni 2021) um 16 Uhr in einer Online-Infoveranstaltung. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer. Eine Anmeldung unter fhms.eu/InfoDual21 ist erforderlich.